Das Baseballspitzenspiel in Elmshorn würde ich eher als „High noon“ bezeichnen oder als Beginn der „Fight Knight(s)“ ;) Sehr früh in der Saison trifft das heimische Echsenvolk(Bilanz 6:0) im Kaltenweider swamp auf die tapferen Hamburg Knights(Bilanz 8:0). Echte Baseballfans dürfen sich diesen traditionsreichen Nordschlager im Baseball nicht entgehen lassen! Und wie diese Derbysuppe scharf gewürzt ist… würde Baseball die selbe Akzeptanz in den Medien wie Fußball haben, die Bildzeitung wäre voll mit stories. Naja, dann übernehme ich mal den Job. Die Ritter aus Hamburg mußten letzte Saison gegen die Alligators vier Niederlagen einstecken und wollen in 2013 definitiv öfter im Sattel bleiben. Bislang haben die Knights eine weiße Weste und werden alles daran setzen , diese im Elmshorner Sumpf nicht zu beschmutzen. Ihr Coach Tim Pulmer wird versuchen den Alligators den Zahn zu ziehen. Hä, Tim Pulmer – da war doch was?! Ja , richtig, der frühere sehr erfolgreiche Coach aus Aufstiegs-und Bundesligazeiten in Elmshorn kehrt zurück an seine alte Wirkungsstätte, leider auf Hamburger Seite. Der Übungsleiter gilt als ausgewiesener Taktikfuchs und hat einige der heutigen Alligators jahrelang trainiert und geprägt.

Eure Allis freuen sich auf ein spannendes Duell auf Augenhöhe und wollen sich gemeinsam mit den Gator-babes und Gator –guys durch die Rüstung der Gegner beißen. Je mehr von Euch Fans sich auf den Weg zum Baseballstadion machen, desto leichter fällt uns der Kampf um die Tabellenführung in der Regionalliga. Ich denke es wird auch ein Duell der Fankurven. Natürlich locken in der Pause wieder Gewinne, Gewinne , Gewinne – zum Beispiel beim „Money pitch“. Hier kann ein Zuschauer 150 Euro cash gewinnen, wenn er ein bestimmtes Ziel trifft. Oder bei anderen Spielchen sucht eine limitierte Elmshorn Alligators-Collegebaseballjacke(designed by blackbomb) einen neuen Modelkörper als neuen Besitzer oder Besitzerin.

Samstag, Punkt 13 Uhr startet das erste Spiel und die harte Lederkugel klatscht wieder in den Handschuh. Let´s play ball!! Am Sonntag folgen dann das zweite Team und die Nachwuchs-Alligators mit ihren Spielen zu Hause gegen die Hamburger.


See ya at the ballpark,
im Namen des Teams,
Tiger #3