Letztens beim kids-Training berichtete mir eines der Kinder von seinen Pfingstausflügen, unter anderem ging es wohl zu einem Mittelalterspektakel oder Fest. Cooles Ding! Im Zeitalter von "Game of Thrones" sind ja holde Maiden, Drachen und sicherlich auch ein paar Narren wieder voll im Trend. Naja, und welcher halbstarke Typ wollte nicht mal das Monster mit dem Baseballschläger , ähm Schwert natürlich ,umnieten und die Jungfrau mit dem langen wehenden Haar aus dem Verlies der Einsamkeit zerren, später zum Ritter geschlagen werden und dann wie ein lonesome Cowboy gen Sonnenuntergang reiten. Okay, das passte jetzt nicht ganz, bin kurz in den wilden Westen gesprungen. Die Historiker hassen das Geschreibsel hier eh schon, aber egal ;)   Was ich an den Helden des Mittelalters aber immer schon irgendwie "belastend" fand, war diese ätzend schwere Rüstung. Wie soll man denn darin leichtfüßig über´s Parkett schweben und den Kampf mit so´nem 20 Kilo-Schwert gewinnen? Keinen Meter hätte ich gemacht..... aber ich wäre wohl auch eher im Orden der Hofnarren eine große Nummer geworden, haha.  Auf jeden Fall haben die Elmshorn Alligators am Samstag, den 26. Mai natürlich auch wieder einen schwerbepackten Catcher dabei. Lord von und zu " Duck" wird bis dahin aus irgendeinem Kerker ausgebrochen sein, um die Elmshorner Fans vor den schwarz-roten bösen Rittern aus der Hammaburg zu beschützen. Ober-Alli Dennis Scherfisee würde es gerne sehen, wenn seine Baseballmannschaft wirklich gegen 9 Hamburg Knights in schwerer Montur spielen könnte. Denn dann wären diese so beweglich wie der Mount Everest. Leider wird das nicht der Fall sein, denn die Spieler des Teams aus der Hansestadt sind jung, quicklebendig und schnell. Besonders die Ziegenhagen-Brüder wollen das Familien-Duell gegen unsere Lopacinski´s für sich entscheiden. Das Königreich der Allis hofft auf viele lautstarke Gefolgsleute auf der Tribüne der Glückseligkeit in Elmshorn. Möglicherweise macht Prinz Robbie der II. den Baseball mal wieder ganz lang, wer weiß, wer weiß.  Aber auch Außenfeld-Abfangjäger Chris Kegel will versuchen jeden bösen Fluch aus seinem Areal zu vertreiben. Für Spannung ist gesorgt ab 12 Uhr im Elmshorner Ballpark.  Brot und Spiele gibt es natürlich auch.  Ronya und Jens zaubern euch mittelalterliche und aktuelle Speisen für das leibliche Wohl und Arenasprecher Matze wird euch das "blutige" und bunte Treiben des "Ballett im Dreck" verständlich erläutern. Also ordert euer "Met" rechtzeitig, bevor die "Feuerwehr" wieder mal zu schnell und stark am Glas war ;)  Klar gibt es wieder Dukaten zu gewinnen - müßten ca. 250 beim Geldwurf sein!  Und klar haben wir noch andere kleine Spielchen für die Fans auf Lager sowie einen Sachpreis!  Sauheiß soll es werden....  man munkelt das in der Pause eine Party samt Wasserschlacht für die jugendlichen Besucher starten wird ( Wasserbomben anyone?).   Außerdem sollen gerne wieder viele actionreiche Fotos geschossen werden, der photo of the day- Wettbewerb geht in die nächste Runde.  Neue Alligators-Baseballkarten zum Sammeln sind im Verkaufshaus erhältlich.   Also liebe Baseballfans der Region Elmshorn, kommt am Samstag um 12 Uhr vorbei, damit wir gemeinsam die Tabellenführung in der 2. Bundesliga verteidigen. Der Eintritt ist frei. Sommer, Sonne ,Baseball an der frischen Luft - das Erlebnis mit familärem Charakter direkt vor Eurer Nase !  Don´t miss it !

See you at the ballpark,

Eure Elmshorn Alligators.