Hust, hust, röchel, schnief, kann mal jetzt jemand echt den Frühling verpflichten, dauerhaft Wärme und Sonne zu schicken ? Mir würde das gut tun, dann traue ich mich endlich wieder öfters aus dem miefenden Käfig heraus. Das muß ja nun auch zwangsläufig so sein, denn in der supernormalen Stadt Elmshorn ist Baseball zurück !  Die Alligators greifen wieder zu Ball ,Schläger und Handschuh und wollen in der 2. Bundesliga zügig um die 4 bases schwimmen. Aber irgendwie ist dieses Jahr alles anders. Im Sumpf an der Kaltenweide kamen 8 neue Echsen an, um mit den alten Reptilien auf Beutejagd zu gehen. Die neuen kamen u.a. aus dem nahen Barmstedt, aber auch aus dem fernen Arizona zu uns. Neue Energie wurde freigesetzt und die nun breit aufgestellte Mannschaft ist hungrig in 2018. Gleich am Saisoneröffnungstag am Sonntag, den 15.April hat man aber einen echten Brocken im Alligators Ballpark vor der Schnauze. Die Hamburg Stealers / Team 2 sind schwer durchzubeißen. Und an den dicken , fetten,  mit Baseball- knowhow durchtränkten Stealers-Stücken kann man sich wahrlich verschlucken.  Aber egal wie es letztlich ausgeht, alle können sich auf vollen Einsatz beider Mannschaften freuen. Nach dem langen Winter werden sich einige Boys of summer vor den eigenen Fans zerreißen. Außerdem will man auf einem level mit den  Sängerinnen der "Sixboobs" sein, zumindest sportlich, denn gesanglich kann weder Tim Urban noch Jan Lopacinski oder sonst wer diesen erstklassigen Chanteusen das Wasser reichen. Die Sixboobs sind einfach vom obersten Regal und singen für Elmshorn, die Region und die Fans den "star spangled banner" sowie die teutonische Nationalhymne, damit allen hoffentlich warm ums Herz wird.

Mir wäre nach den Hymnen ja bereits schwindlig und daher dürfen sich einige Fans am Sonntag auch so fühlen. Meine Quellen im Tigerkäfig, also dieser kleine Kanarienvogel zwitschterte mir, das es wieder interaktive Spiele geben soll. Das dizzy bat race oder generell ein Rennen für Kinder.  Aber auch wer die Haare schön haben will, kommt bei Verlosungen auf seine Kosten.   Welche Kosten eigentlich? Eintritt ist ja frei!!  Und ja, es gibt den  Stadtwerke -Money-pitch !! Im Jackpot sind 250 Euro. Aber wenn mehr Zuschauer kommen, sollten auch mehr Lose verkauft werden. Also wären die Allis bei gutem Losverkauf ( Erlös geht an die Jugendabteilung ) gar bereit den Jackpot auf maximal 400 Euro zu erhöhen. Also wenn das keine gute Anlagechance ist : Null Euro Eintritt und ganz vielleicht mit 400 Euro später aus dem Park tanzen. Somit sollten die Leute mit den Dollarzeichen in den Augen beim Baseball erscheinen.  Neu ist etwas anderes, nämlich ein Wettbewerb für die Papparazzi unter euch . Beim "Photo of the day - contest" kann jeder mitmachen - den ganzen Tag lang. Einige Tage nach dem Spieltag wird das beste Foto  mit einem kleinen Preis prämiert, wenn man es auf facebook mit der @ alligators - Seite verknüpft. Hierbei ist es egal, ob man die sportlichen Szenen den lustigsten Fan oder die hübscheste Sängerin in Aktion fotografiert, seid kreativ und habt Spaß rund um das Erlebnis Baseball !  Für die Marcel Reich-Ranicki´s unter euch haben die Allis auch was zu lesen dabei.  Kostenlos wird die kleine Ausgabe der "Ballgame" verteilt, bzw. ihr könnt sie im Verkaufshaus abholen. Hoffentlich zerreißt ihr sie nicht, wie der Ranicki es mit manchem Buch getan hat ;)   Und dann zwitscherte mit der gelbe Vogel noch etwas , was ich gar nicht glauben konnte. Für die absoluten Freaks unter euch gibt es diese Saison eine streng limitierte Baseballkartensammlung der Elmshorn Alligators! Wow, ich bin gespannt wie ein Flitzebogen :)    

So viele Gründe  um am Sonntag gegen kurz vor 12 Uhr ins Baseballstadion zu kommen, gab es lange nicht mehr:

- Männer in engen, weißen Hosen, die gut Baseball spielen wollen

- starke Gegner, die kleptomanisch veranlagt sind

- megatoller Gesang von den Sixboobs

- interaktive Spiele für Fans  plus Photo of the day -contest

- Verlosungen, Musik vom Stadion-DJ.

- Bier , Burger, Bratwurst, ice cream, Popcorn

- Moderatorenduo mit Matthias Diekert und Hajo Brockmann 

- Ballkinder

- ach ja, der neue US-Werfer Robbie Ingram ( erlebt seine Premiere im Dress der Elmshorn Alligators)

- kostenloses Stadionmagazin

- Weltpremiere: Baseballkarten der Alligators

- Stadtwerke Money-Pitch

- Anfeuer-Utensilien für einen stimmunngsvollen Nachmittag

Keine Ahnung, ob ich etwas vergessen habe.... aber lasst euch diese Baseballspiele nicht entgehen!

 

Wir sehen uns am Sonntag,

Euer Tiger #3 .

P.S. irgendwas an dem Container vorm Stadion ist anders...... seht selbst !