Nervös zupft er an seinem Baseball-Trikot, die Kehle trocken wie der Wüstenplanet Tatooine. Der Boden unter seinen großen Füßen fühlt sich tatsächlich wie eine Sandkiste an. Ein leichter Stoß von Wind lässt Staub in seine Augen rieseln. Ein leises husten.  Stille.......  der Schweiß tropft jetzt schon auf die 3.Base, obwohl das Spiel doch erst in wenigen Augenblicken beginnen soll. Wann endet endlich die Ruhe?  Die Ruhe vor was? " Komm schlag ihn zu mir" sagt er in Gedanken zu sich selbst oder flüstert er es etwa schon? Der gegnerische Coach schaut ihn nämlich fragend an. Egal, wird Zeit das nach einem halben Jahr Pause und Wintertee nun endlich wieder Baseball gespielt wird im altehrwürdigen Alligators- Ballpark Elmshorn.  Konzentration jetzt!  Der Werfer setzt zum ersten harten Wurf an. Der kleine, harte Lederball zischt mit einer Wahnsinnsgeschwindigkeit durch die Luft. Er an der dritten Base erwartet das deutliche dumpfe Klatschen des Baseballs in den Lederhandschuh des Fängers , der wie ein Fels in der Brandung hinter dem gegnerischen Schlagmann hockt.   Plötzlich macht es " pakk ".  " Pakk" klingt eher weniger dumpf wie Leder auf Leder, sondern wie Leder auf Holz und so sah er nun ein Bodengeschoss von einem Ball unglaublich unerreichbar links von ihm in seine Reichweite kommen. Denken war nicht mehr, klarer Treffer des Schlagmanns. Doch zu seiner Verwunderung reagierte sein Körper und er wuchtete sich per Hechtsprung nach links. Das Raunen der Zuschauer steckte noch halb in deren Hälsen fest, da sägte sich der Körper durch Staub, Stein und die Grasnarbe. Seine linke Hand wurde leicht nach hinten gedrückt und da war es schließlich, das dumpfe Geräusch eines Lederballs im Handschuh! Die Menge tobte, schrie!  Unfassbar, er hatte diesen Ball noch bekommen! Ohne Probleme wuchteten ihn seine starken Arme hoch auf die Füße, der gerade soeben eroberte Ball mußte ja noch an die 1. Base geworfen werden, um einen spektakulären Spielzug erfolgreich abzuschließen, Er machte  einen kurzen Schritt nach vorn in Richtung 1. Base und holte zum Wurf aus, da krackste der Rasen und er .......................................................

**** 1 , 2 , 3  - Action !   Das obige ist der Teaser zu hoffentlich vielen spektakulären Auftritten der Baseballer der Elmshorn Alligators in 2016.  Wenn ihr wissen wollt, gar gespannt seid, wie es ausgeht, müsst ihr einfach ins Baseballstadion kommen. Eintritt ist frei!    Anders und besser als im Kino!!! Genießt die frische Luft und leckere snacks, geht auf Entdeckungsreise um dieser Sportart vor eurer Haustür auf den Grund zu gehen.  Von mir aus macht euch auch über die ungewöhnlichen Uniformen lustig und die Eigenarten mancher Spieler oder Trainer.  Ein Kurs in Zeichensprache bekommt ihr quasi unfreiwillig auch mitgeliefert.    

Am Sonntag, den 10. April 2016 startet das erste Saisonspiel der Elmshorn Alligators.  Das Team von Coach Scherfisee tritt gegen den Nachbarn aus Holm an, die in 2016 auch das Elmshorner Stadion für ihre Spiele nutzen.  Um 13 Uhr geht die action los.  Nachdem sich die Elmshorner in 2015 wacker aber letzlich doch ohne ausreichenden Erfolg in der 2. Bundesliga schlugen, werden die Karten nun wieder neu gemischt.  Die Allis haben ein paar Abgänge zu verzeichnen, aber auch noch das ein oder andere Ass im Ärmel.  Die Westend 69érs haben in 2015 mit einem guten Team den Abstieg aus der Regionalliga verhindert und wollen sich etablieren. Nie zuvor hat ein Team aus Holm dauerhaft höherklassig gespielt.   Wobei sie immer mal wieder hochklassige Spieler hervorbrachten. Ich möchte hier auf einen meiner alten Teamkameraden verweisen, der in Holm seine Baseballkarriere begann und bei den Elmshorn Alligators zu Bundesligazeiten beendete : Klaus Harrisson.  Ein hervorragender 1st baseman, guter Schlagmann und feiner Kerl.  Ich weiß gar nicht wie oft er meine als shortstop zu ungenauen Würfe aus der Luft oder vom Boden gekratzt hat.  Es war fantastisch mit diesem Teamkameraden auf dem Feld zu stehe.  Mr. Harrisson ist daher das erste , was ich persönlich mit Holm verbinde.

Die Elmshorn Alligators 2016 freuen sich auf die Unterstützung der treuen Alligators- Fans.  

See you later , Alligator ;)     Baseball is back!