Es war Hochsommer und der Gegner waren die Berlin Wizards. Für beide Teams ging es noch um was, und so fighteten alle Beteiligten im Schatten der Schrebergärten und 20-stöckigen Wohnblocks.   Naja,  wenn es denn an diesem Tage überhaupt Schatten gegeben hätte...

Wir bruzzelten also ca. 6 Std. auf dem Spielfeld bei knapp 40 Grad vor uns hin und kamen gegen die Berliner Zauberfraktion immerhin auf ein gewonnenes Spiel. Damals leider zu wenig für die Elmshorn Alligators. Das Spiel hat uns später in der Endabrechnung gefehlt.  Daher trifft es sich gut, dass die Berliner Wizards am morgigen , sonnigen Samstag ab 13 Uhr diesmal im Elmshorner Ballpark anzutreffen sind. Die Allis haben dann die Chance bei ca. der Hälfte der Temperatur dem Gegner einen Doppelbiss zu verpassen. Ein harter Kampf ist zu erwarten und über ein paar Hooligators und Zuschauer mehr freuen wir uns ungemein.

Die Heimbilanz der Echsen ist bisher makellos. Diese blütenweiße Weste soll also bestehen bleiben, wäre auch zu schade wenn die Black Bomb-Baseball-Jerseys durch eine Niederlage unnötig beschmutzt würden.

Also heißt es wieder : Alligators, Alligators, go, fight, win !!!    Und für die Zuschauer gibt es auch wieder etwas zu gewinnen!  350 Euro warten auf denjenigen, der am meisten Zielwasser getrunken hat und einen astreinen strike durch die Moneypitch-Wand wirft.

Ich wünsche den Zuschauern auf jeden Fall zwei spannende, actionreiche Spiele!  Erlebt staubaufwirbelnde slides, spektakuläre Fänge, krachende Schläge und ein leckeres Catering.  Bringt all eure Tröten und Samba-Trommeln, Vuvuzuelas mit, ich bin eh fast taub ;)

 See you at the ballpark,

Tiger #3