Erneuter Doppelsieg gegen die Kiel Seahawks

Erneuter Doppelsieg gegen die Kiel SeahawksRegionalliga: Sweep 7:4, 3:2 gegen die Kiel Seahawks. Am Sonntag steht das letzte Heimspiel der Regionalliga-Saison bevor.

1. Spiel

Zum Auftakt stand Patrick Bogumiel auf dem Mound. Er erzielte ein Drittel aller Outs alleine durch Strike-Outs. Bis auf einen Aussetzer im sechsten Inning, der aber nur zwei Runs ergab, war auch die Feldverteidigung sicher. Im Angriff kamen die Alligators mit dem Kieler Pitcher soweit gut klar, dass sie entweder produktiv schlugen oder per Base on Balls auf die Kissen kamen und so insgesamt sieben Punkte erzielten - Endstand 7:4.

2. Spiel

Das zweite Spiel wurde von den Pitchern dominiert. Für die Elmshorner warf Frank Röpke acht Strike-Outs, der Kieler hingegen „nur“ sieben. Nach dem sechsten Inning war die Partie mit 2:2 ausgeglichen. Die Kieler bekamen im letzten Inning keinen Runner auf Base. Jan Lopacinski landete in der letzten Offensive als erster Schlagmann einen Hit und wurde durch den Pinch Runner Patrick Bogumiel ersetzt. Durch je einen Hit von Mike Lempfert und Thomas Venzke errang Bogumiel den Entscheidungspunkt bei keinem Aus, was das Spiel umgehend mit 3:2 beendete.

Die Alligators sind somit auf dem 3. Platz der Tabelle. Am kommenden Sonntag, den 18. August, begrüßen die Echsen als letzten Gegner der Saison die Hamburg Knights. Im Hinspiel mussten die Elmshorner zwei Niederlagen hinnehmen (4:10, 1:10). Beim Moneypitch stehen 400,- Euro auf dem Spiel. Wer sich den Gewinn noch in diesem Jahr sichern will, kann während der ersten Partie wieder zu je einem Euro Lose erwerben und mit etwas Glück dabei sein!

Souveräner Sieg für die Jugend

Am Sonnabend konnte das Jugendteam ihren nächsten Sieg einfahren. Nach der Sommerpause waren sie zu Gast bei den Lütjensee Lakers und gewannen mit amtlichen 13:2. Somit sind sie weiterhin an der Tabellenspitze ihrer Liga!