Gutes Wochenende für Herrenteams

Gutes Wochenende für HerrenteamsLandesliga: Catcher Kevin Jonas beim Slide zur 2nd Base (Foto: Christian Schnebel)

Nach zwei freien Wochenenden durfte die 1. Herren Mannschaft am Sonnabend ihre Saison fortsetzen. Bei den Berlin Sluggers konnten zwei Siege verzeichnet werden, wenn auch hart umkämpft. 

Hervorzuheben war an diesem Spieltag vor allem die Leistung der Pitcher Sören Entress im ersten Spiel und Patrick Bogumiel in Spiel 2 (8 Innings!). Beide warfen jeweils - wie so oft - die volle Spiellänge ("Complete Game"). Überragend war auch der Einsatz vom Catcher Mike Lempfert, der in beiden Spielen hinter der Platte saß! In Spiel 1 konnten sich die Elmshorner frühzeitig einen kleinen Vorsprung erarbeiten, welchen sie für einige mentale Fehler in der Defense allerdings auch gut gebraucht haben. Die Berliner ließen nicht locker und so blieb es bis zum Ende eine spannende Partie mit einem 9:8 Happy-End für die Alligators.

Spiel 2 verlief ähnlich knapp. Im vierten Inning konnten die Allis einen 1:3 Rückstand ausgleichen, ehe in den folgenden Innings der Spieß umgedreht werden konnte. Mit Basehits und Left- und Rightfield machten die Sluggers es nochmal richtig spannend. Die Teams gingen ins achte "Extra Inning", wo die Elmshorner Offensive den Sack mit 8:4 zu machen konnte!

Positive Ergebnisse in der Landesliga

Am Maifeiertag waren die Echsen den Hamburg Knights hoch überlegen und gewannen deutlich mit 21:10 und 27:3. Am gestrigen Sonntag ging es in Elmshorn gegen die Hamburg Marines. Die Gastgeber mussten auf die Springer Sören Entress (Pitcher) und Timo Ziemann (Outfield) verzichten.

In Spiel 1 musste eine deutliche 19:2 verkraftet werden. Dabei erzielten die Marines 14 der 19 Runs in zwei "Big Innings". Im vierten Inning konnten gleich sechs Runner das Homeplate erreichen. Im letzten Inning landete ein kräftiger Schlag in den Baumkronen des Leftfields (Grand Slam Home Run). Auch das Pitching der Marines war sehr sportlich. Spiel 2 verlief da besser: nach drei Innings lagen die Alligators mit einer vielversprechenden 7:1 Führung vorne. Im fünften Inning konnte der Vorsprung zum 12:3 Endergebnis ausgebaut werden.

Geschäftig geht's weiter

Auch am kommenden Wochenende steht wieder jede Menge Baseball an. Die 2. Herren sind am Sonnabend zu Gast bei den HH Marines (Series?). Am Sonntag geht's in der Regionalliga erneut in die Hauptstadt. Gegner sind dieses mal die Berlin Flamingos (derzeit mit drei Siegen und fünf Niederlagen Tabellenfünfter). Wem das zu weit ist, kann jedoch gerne unserer Jugend in Elmshorn die Daumen drücken. Zu Gast sind ab 13 Uhr die Lütjensee Lakers!