Alligators bezwingen Hamburg Knights

Alligators bezwingen Hamburg KnightsAlligators feiern erste Siege der Saison

In der Regionalliga Nord/Ost konnten die Elmshorn Alligators am vergangenen Sonnabend bei den “Hamburg Knights I” ihre ersten Siege einfahren. Gegen den Absteiger aus der 2. Bundesliga konnten die Elmshorner deutlich mit 12:2 und 5:3 punkten. Das Wetter spielte den Parteien dieses mal besser in die Karten als bei der Saisoneröffnung am vergangenen Wochenende.

Spiel 1

Spiel 1 begann sehr schlagkräftig für die Allis: mit drei Basehits (Venzke, Lempfert, Kegel) und zwei Walks kamen einige Spieler auf Base und man ging mit 5:0 in Führung. Die Defense um Pitcher Timo Neumann und Catcher Mike Lempfert setzte drei Knights solide zurück auf die Bank. Im zweiten Inning setzte die Offensive mit weiteren 4 Runs nach - auch durch unkonstantes Pitching der Hamburger Gegner. In den folgenden Innings konnten die Knights zwei Anschlusspunkte erzielen, was die Alligators jedoch nicht aus der Ruhe brachte. Weitere Runs der Alligators erzielten letztendlich einen Spielstand von 12:2 für die Echsen - ein gutes Ergebnis mit sehr wenigen Defense-Fehlern. Das Spiel wurde nach fünf Innings vorzeitig nach “Mercy Rule” (10 Punkte Vorsprung nach fünf Innings) beendet.

Spiel 2

Spiel 2 wurde enger und auch spannender. Coach Dennis Scherfisee ersetzte den unglücklich angeschlagenen André Lopacinski auf der Catcher Position, als Pitcher betrat Patrick Bogumiel den Mound. Die Alligators begannen erneut sehr gut in ihrer Offensive - drei Runs durch Shortstop Venzke, 2nd Baseman Lempfert und Center Fielder Kegel. In der Defense musste man im ersten Inning jedoch durch einen 2-Run Homerun weit über den Zaun des Leftfields den Anschluss hinnehmen. Inning zwei ging mit 2:1 ebenfalls an die Gäste aus Elmshorn (Spielstand 5:3). In den folgenden Innings glänzte die Elmshorner Defensive mit vielen Outs. Vor allem Shortstop Venzke und Centerfielder Kegel wussten sich mit guten Leistungen in Szene zu setzen. Am Schlag hatten beide Mannschaften mit solidem Pitching zu kämpfen. Es blieb beim vergleichsweise knappen Spielstand von 5:3 nach sieben Innings.


Die Alligators befinden sich mit einer Bilanz von zwei Siegen und einer Niederlage an dritter Position der Regionalliga. Das nächste Heimspiel startet am 13. Mai gegen Berlin Sluggers. Spielbeginn ist wie immer um 13:00 Uhr.